Das Terranische Imperium

Allgemeines

Hier finden sie zahlreiche Hintergrundinformation zur Gesellschaft, Politik und dem Militär des Terranischen Imperiums. Sicherlich beantwortet der nachstehende Text nicht alle Fragen, daher können sie sich bei Unklarheiten oder offenen Fragen in unserem Forum an uns wenden. Oder senden eine Email über den Bereich Kontakt.

Das Terranische Imperium so wie es jetzt besteht lehnt sich nicht vollständig an das aus der ersten Generation unter Kirk an, sondern basiert vielmehr auf den Grundwerten von Imperator Spock. Auch wenn das jetzige Imperium keine vollständige Demokratie darstellt werden die Bedürfnisse der einzelnen Welten sehr wohl berücksichtigt. Das Imperium wurde 2386 von Foxbat ausgerufen, der 2390 als Imperator zurück trat. Nachfolgende Informationen geben einen groben Überblick über den Aufbau des Imperiums in seinen Grundzügen.

Politik

Das Imperium gliedert sich politisch in einzelne Verwaltungszonen und freie Imperiale Welten, die dem Imperium angehören, aber zu keiner Zone zugeordnet sind. Die Imperialen Zonen bestehen wiederum aus einzelnen Welten, die jeweils eine interne politische Struktur besitzen, wie sie im Laufe der Zeit entstanden ist. Im Gegensatz zum ersten Imperium werden keine Welten ohne deren Einverständnis dem Imperium angegliedert und unterworfen.

Die Imperialen Verwaltungszonen werden vertreten durch einen Regenten, der die Zone im Auftrag des Imperiums verwaltet. Alle Regenten und Vertreter der einzelnen Welten haben Sitze im Imperialen Senat. Innerhalb des Imperialen Senats werden maßgebliche Entscheidungen zum Terranischen Imperium getroffen. Historisch gesehen ist der Imperiale Senat aus dem Ligarat hervorgegangen.

Die Verwaltungszonen mit einem Regenten an der Spitze begründen sich auf Zusammenschlüsse verschiedener Welten, die tief in der Vergangenheit liegen. Schon bei der Gründung des ersten Imperiums bestanden einige dieser Vereinigungen. Die Verwaltungszonen sind:

  • Star Empire of Epsilon Indii
  • Planetary Confederation of 40 Eridani
  • United Planets of 61 Cygni
  • Alpha Centauri Concordium of Planets
  • United Planets of SOL
  • Trill Allianz
  • Bajoranische Verwaltungszone
Die Trill Allianz und die Bajoranische Verwaltungszone sind erst vor einigen Jahren eingerichtet worden, um die Verwaltung des Imperiums optimaler zu gestalten und die Handlungsfähigkeit sicher zu stellen.

Ein Großteil der Einrichtungen des Imperiums befindet sich auf Trill, dort hat auch der Imperiale Senat seinen Sitz. Das Hauptquartier der Imperialen Raumflotte befindet sich auf Terra und die Führung der Alpha Force hat ihren Sitz auf Bajor. Darüber hinaus sind die Imperialen Einrichtungen (Auswahl) wie folgt verteilt:


  • Imperiales Ministerium für Grundversorgung mit Sitz auf Bajor
  • Imperiales Ministerium für Bildung mit Sitz auf Bajor
  • Imperiales Ministerium für Handel mit Sitz auf Alpha Centauri
  • Imperiales Ministerium für Rohstoffe und Energie auf Andor
  • Imperiales Ministerium für Inneres mit Sitz auf Terra
  • Imperiales Ministerium für Gesundheit mit Sitz auf Vulkan
  • Imperiales Ministerium für Äußere Angelegenheiten mit Sitz auf Vulkan
  • Imperiales Ministerium für Wissenschaft mit Sitz auf Vulkan
  • Imperiales Ministerium für Entwicklung mit Sitz auf Tellar
  • Imperiales Ministerium für Kommunikation mit Sitz auf Trill
  • Imperialer Sicherheitsdienst mit Sitz auf Trill
  • Imperialer Nachrichtendienst mit Sitz auf Bajor
  • Imperiale Garde mit Sitz auf Wolf 359
  • Imperialer Katastrophenschutz mit Sitz auf Tellar
  • Imperialer Ermittlungsdienst mit Sitz auf Terra
Darüber hinaus verfügt jede Welt in den meisten Fällen über Vertretungen der einzelnen Behörden.

Wirtschaft

Die Wirtschaft innerhalb des Imperiums ist in zwei wesentliche Bereiche geteilt, die Grundversorgung und die freie Marktwirtschaft. Die Grundversorgung ist frei und unentgeltlich für jeden innerhalb des Imperiums. Jeder Bürger des Imperiums hat Anspruch auf eine Grundversorgung. Als Gegenleistung muss jeder Bürger des Imperiums einen gewissen Grundarbeitsdienst leisten, sofern er arbeitsfähig ist. Jeder Bürger lernt einen Beruf, studiert oder beginnt mit einer Tätigkeit im Dienst des Imperiums. Arbeitet ein Bürger mehr als er nach dem Gesetz tun muss, so erhält er dafür Krediteinheiten gutgeschrieben. Mit diesen Krediteinheiten kann sich jeder Bürger Güter und Dienstleistungen einkaufen, die über die Grundversorgung hinausgehen. Zur Grundversorgung gehören beispielsweise Wohnen bis zu einer bestimmten Größe, Grundnahrungsmittel, medizinische Versorgung, Ausbildung und Studium, Grundverbrauch an Energie, Öffentliche Verkehrsmittel und Standardkleidung sowie einige andere Grundgüter.

Militär und Gesellschaft

Das Militär innerhalb des Imperiums ist ein wesentlicher Bestandteil der gesellschaftlichen Struktur. Es ist in dieser fest verankert und Bestandteil des täglichen Lebens. Aufgeteilt ist die militärische Struktur in die vier Hauptgruppen Imperiale Raumflotte, die Alpha Force, die Imperialen Sturmtruppen und die Imperiale Garde.

Innerhalb des Imperiums besteht keine Wehrpflicht, sondern nur eine allgemeine Verpflichtung für jeden arbeitsfähigen Bürger zur Grundversorgung beizutragen, wie von der Wirtschaft erwartet. Wer jedoch gedient hat ist sogar in der unabhängigen Gesellschaft gerne gesehen. Man wird schneller befördert, kommt eher in den Genuss einen gut bezahlten Job zu bekommen als jemand der nicht gedient hat und darf Privat auch Waffen besitzen. Wer gedient hat, wird wahrscheinlich ein besserer Politiker, weil er für die Gesellschaft schon etwas sehr wertvolles geleistet hat und einen anderen Bezug zu ihr hat. In Gefahrenzeiten wird er sich nicht in einem Loch verkriechen und da er in der Militärischen Seite der Gesellschaft sitzt braucht er nicht wirklich Geld, wodurch er gegen Korruption besser gefeilt ist.

Die Gesellschaft gliedert sich somit in einen freien und einen militärischen Teil. In der Unabhängigen braucht man länger um die Erlaubnis für Kinder zu bekommen, man kann in dieser keine politische Laufbahn anstreben und wer was werden will, braucht Geld fürs College/Universität.
Der vom Imperium geforderte Dienst zur Beisteuerung der Grundversorgung kann auch beim Militär geleistet werden. Es gibt hier die Möglichkeit für eine bestimmte Zeit Militärdienst zu leisten oder dies als Beruf auszuüben. Wer Dienst auf Zeit leistet hat in allen zivilen Bereichen später Vorzugsrecht gegenüber Personen, die keinen Dienst beim Militär geleistet haben. Die Dienstzeit bei den Imperialen Streitkräften wird doppelt so hoch angerechnet, wie zivile Arbeit.
Um später in einer Polizeibehörde oder einem Sicherheitsbereich zu arbeiten muss ein Bürger mindestens 2 Jahre gedient haben. Die Mindestdienstzeit bei den Imperialen Streitkräften beträgt 2 Jahre. Die Dienstzeit auf Zeit beträgt für Unteroffiziere im Normalfall 8 und für Offizier 12 Jahre.

Kultur

Die Kultur des Imperiums ist so vielfältig wie seine Welten. Jede Welt hat eigene kulturelle Merkmale, die frei entfaltet werden kann. Vorraussetzung dafür ist, dass alle geltenden Gesetze berücksichtigt werden. Extreme kulturelle Eigenarten sind daher in der Vergangenheit verschwunden.

Polizei und Hilfskräfte

Jede Verwaltungszone und jede nicht zu einer Zone gehörende Welt verfügt über eine eigene Organisation im Bereich Hilfs- und Polizeidienst.

Besonderheiten

Bei so vielen einzelnen Kulturen und Spezies, die das Imperium beherbergen kommt es auch vor, dass spezifische einzelne Merkmale aus allen gesellschaftlichen und politischen Bereichen abweichen können. Es gilt zwar immer das Gesetz des Imperiums, aber dieses sieht zahlreiche Regelungen vor, die nur für einzelne Welten gelten, um deren Kultur nicht zu sehr einzuschränken. Das können u.a. lokale Gesetze zur Bekleidung sein oder zu bestimmten Verhaltensweisen. Diese müssen von den Besuchern beachtet werden. Ausnahme bilden hier nur Einsätze im Auftrag der Raumflotte, der Alpha Force oder spezieller Dienste, die mit der Lokalverwaltung abgestimmt sind. So muss ein Offizier im Ermittlungsdienst nicht zwangsweise seine Uniform ausziehen, wenn er dienstlich auf einen Planeten reis, der eine bestimmte Kleiderordnung hat. Bei privaten Besuchen sind lokale Gesetze auf alle Fälle zu beachten.
 

© 2001 - 2018 Alpha Universe & Rebellion Alpha

Home | Allgemeines | Wir über uns | Daten und Fakten | Sektionen | Einheiten
Forum | Kontakt | Anmeldung | VSF.net | Transporter | Material | Impressum
Listinus Toplisten
 
 
Test daten