ISS Prometheus IX-1650

 

Die ISS Prometheus ist nach dem in der griechischen Mythologie vorkommenden Sohn des Titanen Iapetos und der Klymene, Bruder des Atlas und des Epimetheus benannt. Er knetete aus Lehm und Wasser die ersten Menschen, denen er das von Zeus gehütete Feuer brachte. Aus Rache schuf Zeus die Pandora, die den Menschen das Unheil brachte. Schließlich wurde Prometheus an einen Felsen im Kaukasus geschmiedet und ein Adler fraß seine immer nachwachsende Leber, bis er von Herakles befreit wurde.

Bedeutendes Merkmal der Prometheus ist sein Multivektor-Angriffsmodus. Das Schiff besteht dann aus drei verschiedenen, jeweils schwer bewaffneten Modulen. Im Multivektor-Angriffsmodus werden diese Module getrennt und greifen unabhängig voneinander an. Dies macht die Prometheus zur Furcht erregenden Waffe, die ein Schiff der Nebula-Klasse oder einen romulanischen Warbird leicht zerstören kann. Die Prometheus-Klasse besitzt viele Waffen- und Verteidigungssysteme, die für die Defiant- und Sovereign-Klasse entwickelt wurden.

 

© 2001 - 2018 Alpha Universe & Rebellion Alpha

Home | Allgemeines | Wir über uns | Daten und Fakten | Sektionen | Einheiten
Forum | Kontakt | Anmeldung | VSF.net | Transporter | Material | Impressum
Listinus Toplisten
 
 
Test einheiten